Matura

Vorbereitungen laufen

Kommt Türkisch als Matura-Fach?

Die Grazer Universität arbeitet bereits an einem Türkisch-Lehramtsstudium.

Ab dem kommenden Schuljahr kann man im Fach Bosnisch, Kroatisch, Serbisch (BKS) maturieren. Das Sprachenbündel kann ab 2011/12 voerst an zwei Wiener Gymnasien als zweite lebende Fremdsprache gewählt werden. Damit wird es automatisch auch zum Maturagegenstand. Möglich wird BKS als zweite lebende Fremdsprache durch die nötige Anzahl entsprechend ausgebildeter Lehrer, die in Österreich ein Lehramts-Studium absolviert haben.

Vorbereitungen für Türkisch als Maturafach laufen
Auch Türkisch als zweite lebende Fremdsprache könnte in absehbarer Zeit an Österreichs Gymnasien Realität werden. An der Universität Graz laufen seit einiger Zeit die Vorbereitungen für ein entsprechendes Lehramts-Studium. Man sei sich bewusst, dass Türkisch als Maturafach hierzulande einigen politischen Sprengstoff berge, heißt es aus Graz.

Türkisch nicht als generelle Unterrichtssprache
Im Unterrichtsministerium bestätigt man grundsätzliche Überlegungen zur Einrichtung von Türkisch als zweite lebende Fremdsprache. Türkisch als generelle Unterrichtssprache schließt man aber aus. Das geplante Angebot bedeute nicht, dass türkischsprachige Schüler künftig in allen Fächern in ihrer Muttersprache maturieren können. Für die ÖVP ist das Thema Türkisch-Matura derzeit nicht aktuell, sagte ÖVP-Bildungssprecher Werner Amon im Ö1-Mittagsjournal. Die FPÖ hält das Vorhaben für eine "Farce" und warnt vor der Entstehung von "Parallelgesellschaften".



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten