Kurz besser als Merkel und Macron

56% mit Regierung zufrieden

Kurz besser als Merkel und Macron

Ein Vergleich der Zufriedenheit mit dem Kanzler zeigt: Kurz ist mit 62 % Weltspitze, Regierung liegt mit 56 % besser als früher.

Wie gut ist die Koalition Kurz/Strache im Vergleich zu früheren Regierungen im Land – und im Ausland? Eine Spezial-Auswertung der ÖSTERREICH-Umfragen der letzten zehn Jahre ergibt: Schon lange war die Zufriedenheit der Österreicher mit ihrer Regierung nicht so hoch wie derzeit. Und die Zufriedenheit mit Kurz schlägt alle Rekorde.

56 % aller Österreicher sind mit der bisherigen Arbeit der neuen Regierung zufrieden. Das ist der beste Wert seit Kreisky-Zeiten.

Am Start der Ära Faymann waren 41 % zufrieden, kurz vor Faymanns Abtritt freilich nur mehr 25 %. Als Kern übernahm, stieg die Zufriedenheit kurz auf 42 %, fiel aber dann nach Mitterlehners Ende auf den Tiefstand von 20 % – das Ende der Großen Koalition.

Wie zufrieden sind Sie mit der Regierung?

Die ÖSTERREICH-Umfragen seit 2016 im Vergleich: ÖSTERREICH hat sich angesehen, wie sehr sich die Zufriedenheit mit der jeweiligen Regierung seit Werner Faymann verändert hat. Türkis-Blau ist mit zuletzt 56 % Zufriedenheit top, Faymann/Mitterlehner mit 25 % Flop.

Rund 60 Prozent zufrieden mit Regierung

Die Zufriedenheit mit Türkis-Blau startete sogar bei 60 %, hält sich aber (vorerst) konstant bei guten 56 %. Das ist exakt der Wert, den ÖVP und FPÖ derzeit in der Sonntagsfrage erhalten – heißt: Nahezu alle Wähler von Türkis und Blau sind mit „ihrer“ Regierung zufrieden. Die Zustimmung geht quer durchs Land und durch alle Zielgruppen: Junge unter 20 sind mit 59 % ebenso zufrieden wie Ältere über 60 mit 62 %. Wiener sind mit 55 % fast gleich zufrieden wie Vorarlberger mit 62 %.

Mit 56 % Zustimmung ist unsere Regierung derzeit auch die beliebteste in der westlichen EU – die einzige mit mehr als 50 % Zufriedenheit.

Sonntagsfrage: Wen würden sie wählen?


Research Affairs, 1.004 Online-Befragte, 12. bis 18. April, Schwankungsbreite 3,2%)

Kurz an der Weltspitze

Getoppt wird der Wert nur vom Kanzler persönlich. Sebastian Kurz kommt mittlerweile auf einen weltweiten Spitzenwert: 62 % aller Österreicher sind mit seiner Arbeit zufrieden – der beste Kanzler-Wert seit Kreisky.

„Wonderboy“ Kurz liegt mit seinem Zufriedenheits-Wert sogar an der Weltspitze. Ein Vergleich aller weltweit verfügbaren Umfragedaten ergab sogar: An die 62 % Zufriedenheit mit Kurz (bei nur 38 % „nicht zufrieden“) kommt derzeit niemand heran – weder der vielbejubelte Franzose ­Macron (44 % zufrieden – 55 % nicht zufrieden), noch die legendäre Deutsche Merkel (nur 32 % zufrieden bei 64 % nicht zufrieden), auch nicht Donald Trump (40 % der Amis sind zufrieden, 60 % nicht).


Im weltweiten Vergleich ist Kurz Platz 1 mit 62%: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron kommt nur auf 44 % Zufriedenheit, ­Donald Trump (USA) auf 40 % und Angela Merkel nur auf 32 %.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten