Land Kärnten: Gedenkfeier für Haider

Kranzniederlegung

Land Kärnten: Gedenkfeier für Haider

Landeshauptmann Peter Kaiser bei Kranzniederlegung im Bärental.

Der Todestag des früheren Kärntner Landeshauptmannes und freiheitlichen Politikers Jörg Haider jährt sich am Freitag zum fünften Mal. Um 16.00 Uhr fand an seiner Grabstelle im Bärental die Gedenkfeier des offiziellen Kärntens statt.

Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) legte einen Kranz mit der Aufschrift "In respektvollem Gedenken" nieder.  An der Feier nahm auch Christian Ragger, Kärntner FPÖ-Chef und Landesrat, teil.

Nach der offiziellen Feier des Landes fand an der Unfallstelle in Lambichl eine Gedenkfeier der FPÖ statt, bei der Weggefährten Haiders aus ihren Erinnerungen erzählen. Zwei Gedenkfeiern des BZÖ sowie eine Gedenkmesse der Familie hatten schon am Donnerstag stattgefunden.

Haider ist bei einem Autounfall am 11. Oktober 2008 ums Leben gekommen. Er war auf der nächtlichen Heimfahrt in seinem Dienstwagen - einem VW Pheaton - stark alkoholisiert und mit weit überhöhter Geschwindigkeit in einer Linkskurve bei Lambichl gegen einen Hydranten gekracht. Laut Angaben der Polizei war der Politiker sofort tot.

 

Diashow: Die Bilder zur Kranzniederlegung

Die Bilder zur Kranzniederlegung

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten