Landtagswahl 2015: Pühringer tritt wieder an

Oberösterreich

Landtagswahl 2015: Pühringer tritt wieder an

ÖVP-Politiker gibt Kandidatur als Landeshauptmann via YouTube bekannt.

Der oberösterreichische Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP) hat am Montag seine Wiederkandidatur bei der Landtagswahl 2015 bekannt gegeben. "Ich habe mich entschieden, ich mache weiter", so der 64-Jährige in einer Youtube-Botschaft, die auf der Webseite der Landespartei zu sehen ist.

Pühringers Entscheidung war seit längerem erwartet worden. Zuletzt zeichnete sich ab, dass er, auch wenn er zum Zeitpunkt des Urnengangs bereits pensionsberechtigt wäre, noch einmal antritt. Dabei dürfte auch Parteiräson ein wichtiger Faktor sein, denn die Umfragewerte des ÖVP-Politikers sind über die Parteigrenzen hinaus gut. Mit Pühringer wird der Volkspartei ein deutlich besseres Ergebnis zugetraut als ohne.

"Genügend Kraft und Energie"
"Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht", so Pühringer in seiner Videobotschaft. Er habe sich aber schließlich fürs Weitermachen entschieden. Als persönliche Gründe nannte er, dass er fit sei und "genügend Kraft und Energie" verspüre. Als politische Motivation führte er an, "dass gerade in Zeiten wie unseren die Verbindung von Erfahrung und Erneuerung besonders wichtig ist".

Die Arbeit für das Land mache ihm Freude, so Pühringer. "Ich tu's gerne." Er glaube auch, dass er noch einiges bewegen könne. Angesichts steigender Arbeitslosenzahlen oder der Situation der öffentlichen Haushalte "heißt es: zupacken". Die Politik brauche Stabilität und Verlässlichkeit, aber auch den Mut und die Kraft "manches anders, manches neu zu machen". Der Landeshauptmann lobte vor allem die parteiübergreifende Zusammenarbeit im Bundesland, die auch die Umsetzung großer Projekte möglich gemacht habe.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten