Dreikampf um Platz eins

ÖSTERREICH-Umfrage

Dreikampf um Platz eins

»Django-Effekt«: FPÖ, SPÖ und ÖVP liegen de facto gleichauf.

In der heimischen Politszene zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen um Platz eins ab: In der aktuellen Gallup-Umfrage (400 Befragte vom 30. 9. bis 2. 10.) für ÖSTERREICH liegen FPÖ, SPÖ und ÖVP in der Sonntagsfrage jeweils nur einen Prozentpunkt voneinander getrennt auf den Plätzen eins bis drei.

Konkret kommt die FPÖ derzeit auf 26 %, die SPÖ bleibt bei 25 % – beide Werte haben sich im Vergleich zur letzten Erhebung nicht verändert. Die ÖVP hingegen legt weiter zu: Sie landet derzeit bei 24 % – vor zwei Wochen waren es noch 23 %. Zur Erinnerung: Beim Start des neuen Parteiobmannes Reinhold Mitterlehner war die ÖVP noch bei 19 % gelegen – sie legte seitdem also fünf Prozentpunkte zu.

Die Grünen bleiben weiter stark und erreichen immerhin 15 % – die Neos mit 8 % deutlich unter 10 %.

Sonntagsfrage: Wen würden Sie wählen, wenn am Sonntag Nationalratswahl wäre?

© oe24
Dreikampf um Platz eins
× Dreikampf um Platz eins



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten