Vera Russwurm

Als Gesundheitskoordinatorin

Regierung holt ORF-Star Vera Russwurm

Vera Russwurm soll türkis-blaue Bewegungs- und Ernährungskampagne koordinieren.

Immer wieder kursierte in den vergangenen Jahren das Gerücht, Vera Russwurm könnte in die ­Politik wechseln. Und immer wieder winkte der ORF-Star bestimmt ab – etwa 2006, als sie als ÖVP-Überraschungskandidatin und neue Gesundheitsministerin gehandelt wurde. „Ich habe mich gegen die Politik wegen meiner Töchter entschieden. Denn als TV-Vera bleibt mir Zeit für sie“, erklärte Russwurm damals.

Heute sind die drei Töchter über 20 und die Talkerin hat es sich nun tatsächlich anders überlegt: „Ich konnte als Gesundheitskoordinatorin Vera Russwurm gewinnen“, verkündete Gesundheitsministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) am Sonntag. Die studierte Medizinerin habe beim Thema Gesundheit „Vorbildfunktion“, so Hartinger. Russwurm wurde für die Bewegungs- und Ernährungs-Kampagne der Regierung „Mach den ersten Schritt“ geholt – mit an Bord ist auch Marcel Hirschers Trainer Gernot Schweizer.

Kurz-Unterstützerin

Dass Russwurm sich gerade für einen Wechsel ins Team von Kanzler Sebastian Kurz (VP) überreden ließ, überrascht nicht. Sie lobte im Herbst auf einer ÖVP-Tagung dessen „Strahlkraft“, ist stets Gast auf seiner Punsch-Party und war auch bereits Teil des ÖVP-Adventskalenders.

Russwurm selbst war am Sonntag nicht erreichbar.

 

Auch Hirscher-Trainer im Team

Die Regierungs-Initiative „Mach den ersten Schritt“ soll aufzeigen, wie einfach es ist, sich mehr zu bewegen und gesunde Ernährung in den Alltag zu integrieren. Bewegungskoordinator ist – wie ÖSTERREICH bereits berichtete – Marcel ­Hirschers Trainer, der ­Deutsche Gernot Schweizer.     

 

Vera Russwurm: Quoten-Queen & Medizinerin mit Polit-Ambitionen

Vera Russwurm gilt seit Jahren als Garantin für Top-Quoten im Fernsehen.

Während ihres Medizin-Studiums stieg Vera Russwurm 1977 beim ORF als Tritsch-Tratsch-Girl ein und arbeitete anschließend als Moderatorin bei Ö3. Nebenbei promovierte die Wienerin zum Dr. med. – als Ärztin praktiziert hat sie allerdings nie. Zu ihren beliebtesten Sendungen zählten die Talkshow Vera (1995 bis 2005) und das Gesundheitsmagazin Primavera (bis 2007). Im Jahr 2006 machte ihr die ÖVP bereits ein Angebot, das sie allerdings ablehnte. Bis 2012 lief dann die Sendung Vera exklusiv, und seit 2016 moderiert sie die ORF-Sendung Vera. Das kommt in den besten Familien vor – das nächste Mal am kommenden Freitag. Sie schrieb auch zwei Bücher, zuletzt den Roman Der Ameisen­haufen.

Privat. Russwurm ist seit 1985 mit Peter Hofbauer verheiratet, mit dem sie drei Töchter hat: Anabel, Florentina und Yara.

 

 

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten