Smoothie-Hersteller macht sich über Hofer lustig

"Braunes Fallobst"

Smoothie-Hersteller macht sich über Hofer lustig

Innocent sorgt mit einer politischen Kampagne für Aufregung.

Aufregung im Endspurt des Bundespräsidentenwahlkampfs. Der Smoothie-Hersteller Innocent spielt in seiner neuen Werbekampagne auf den FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer an und erzeugt damit einen großen Wirbel.

Auf Plakaten wird mit dem Spruch „Unser Spitzenkandidat ist eine Flasche“ geworben, auffallend oft buchte man dabei Werbeplätze neben der FPÖ. Der Smoothie-Hersteller beließ es dabei aber nicht, sondern holte auf Facebook noch einmal aus. Mit dem Satz „Unsere Flaschen enthalten garantiert kein braunes Fallobst. Versprochen“ wettert man klar gegen die Freiheitlichen.

Wirbel im Netz
Auf Facebook sorgte das umstrittene Posting für geteilte Meinungen. Während die Aktion bei einigen Usern auf Wohlwollen stieß, kritisierten andere Innocent scharf.

© Facebook
Smoothie-Hersteller macht sich über Hofer lustig
× Smoothie-Hersteller macht sich über Hofer lustig

© Facebook
Smoothie-Hersteller macht sich über Hofer lustig
× Smoothie-Hersteller macht sich über Hofer lustig

Auf jeden Fall brachte es dem Smoothie-Hersteller Publicity. Der Beitrag wurde inzwischen 400 Mal geteilt und erhielt mehr als tausend Likes.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten