Wolfgang Sobotka

2017 schon sieben Charterflüge

Sobotka: Rekord bei Abschiebungen

Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) fordert von den EU-Partnern mehr Abschiebungen.

Tatsächlich hat Österreich 2016 und 2017 die Zahl der Abschiebungen enorm gesteigert:

■ Charter. Alleine in diesem Jahr wurden acht Charteroperationen, davon sieben Charters per Flug und eine per Bus, durchgeführt, heißt es aus dem Innenressort.

■ 56 % mehr Abschiebungen. Insgesamt gab es im Jänner 2017 667 Außerlandesbringungen, davon 258 freiwillige Ausreisen und 409 zwangsweise Abschiebungen. Sie wurden laut Innenministerium um gleich 56 Prozent gesteigert. 

Österreich sei laut Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) zurzeit das konsequenteste EU-Land bei Abschiebungen von Menschen ohne Bleiberecht. Man sei pro Kopf bei Abschiebungen „deutlich führend“. Im vergangenen Jahr seien 10.600 Personen ohne Bleiberecht abgescho ben worden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten