Julia Herr

Herr: "Lackmustest für Türkis-Grün"

SPÖ-Kritik: Glyphosat fehlt im Regierungsprogramm

Ex-Kanzlerin Bierlein konnte Verbot des Umweltgifts wegen Formfehler nicht umsetzen.

Das Parlament hat das Glyphosat-Verbot zwar bereits vor dem Sommer beschlossen. Wegen eines Formalfehlers konnte es die Übergangsregierung aber nicht umsetzen. Jetzt macht SPÖ-Klimasprecherin Julia Herr das Thema erneut zum Fall fürs Parlament. Denn im Regierungsprogramm finde sich das Wort Glyphosat nicht, kritisiert sie. Herr zu ÖSTERREICH: „Das Glyphosat-Verbot ist ein Lackmustest für die Regierung. Jetzt kann sie beweisen, auf wessen Seite sie steht.“

Anfrage

Die SPÖ stellt Anfragen an die grüne Umweltministerin Leonore Gewessler und ÖVP-Agrarministerin Elisabeth Köstinger. Herr will wissen, wie der Plan zu Umsetzung des Verbots aussieht.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten