Petzner gratuliert neuem Papst: „Ein Brasilianer!“

Häme für falschen Twitter-Eintrag

Petzner gratuliert neuem Papst: „Ein Brasilianer!“

BZÖ-Mandatar korrigiert Meldung: "Jo mei. Die Gegend hat zumindest gestimmt."

Stefan Petzner sorgt mit seiner Twitter-Meldung zur Papstwahl für spöttische Kommentare in dem Web-Kurznachrichtendienst. Der BZÖ-Mandatar gratulierte dem neuen Papst mit dem Tweet „Ein Brasilianer!“

Diashow: Die besten Bilder des neuen Papstes

Die besten Bilder des neuen Papstes

×

    Knapp daneben…
    …ist auch vorbei. Jorge Maria Bergiglio ist der Kardinal von Buenos Aires – Hauptstadt von Argentinien.

    Petzner: „Habe mit Sehr gut in Geographie maturiert“
    Brasilien ist zwar ein Nachbarstaat von Argentinien, die Häme vieler seiner Twitter-Follower war „Petzi“ Petzner jedoch gewiss – da nutzte auch der Hinweis, er habe „in Geographie maturiert. Mit Sehr gut“ nicht viel. Die Pisa-Studie scheint nicht von ungefähr zu kommen…

    Mittlerweile hat der stellvertretende BZÖ-Klubobmann seine Meldung auf Twitter gelöscht und sich korrigiert mit der Meldung: „Jo mei. Die Gegend hat zumindest gestimmt.“

    Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

    Die stärksten Bilder des Tages

    ×

      OE24 Logo
      Es gibt neue Nachrichten