Mandatare wandern ab

Stronach kündigt alle Mitarbeiter

Aufgrund des Wechsels zur Liste Karl Schnell ist der Stronach-Klubstatus in Gefahr.

Am Montag haben nach ÖSTERREICH-Informationen alle rund 20 Mitarbeiter des Team-Stronach-Klubs ihre Kündigung mit 31. Oktober erhalten. Das Team Stronach tritt ja bei der Nationalratswahl am 15. Oktober nicht mehr an.

Bis dahin sollte der Parlamentsklub eigentlich erhalten bleiben, doch dieses Vorhaben wackelt beträchtlich. Das Team Stronach hatte ohnehin schon nur noch sechs Mandatare. Abgeordnete Martina Schenk wechselt zur Liste des Ex-FPÖlers Karl Schnell -bleiben nur noch fünf. Spekuliert wird über den Wechsel anderer Team-Stronach-Mandatare, wie Waltraud Dietrich, Leo Steinbichler oder Christoph Hagen. Offiziell bestätigen will das derzeit aber noch niemand. (knd)

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten