Uni Wien nicht mehr unter den Top 100

Ranking

Uni Wien nicht mehr unter den Top 100

Die Uni Wien ist aus dem Ranking der 100 weltbesten Universitäten gefallen.

Die heurigen "Times Higher Education World Reputation Rankings" listen die 100 besten Universitäten auf -und diesmal scheint keine österreichische Hochschule mehr auf. War die Uni Wien 2011 noch auf den Plätzen 91 bis 100 gereiht, so schaffte es Österreichs größte Universität heuer nicht mehr unter die Top 100. Gründe laut Studienautor Phil Baty: "starke Budgeteinschnitte".

ÖVP-Wissenschaftsminister Karlheinz Töchterle forderte als Reaktion auf den Rückschlag erneut Studiengebühren und Zugangsbeschränkungen. Alle gelisteten Top-Unis seien finanziell besser gestellt, argumentierte der ÖVP-Minister.

Rangliste 2012 (2011)
1. Harvard (USA) (1)
2. MIT (USA) (2)
3. Cambridge (GB) (3)
4. Stanford (USA) (5)
5. Berkeley (USA) (4)

nicht mehr Top 100:
Universität Wien (91-100)

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten