Alexander Van der Bellen Kroatien

politik

Van der Bellen urlaubt in Kroatien

Der Bundespräsident genießt ein paar freie Tage in der Sonne.

Während in Österreich ein Streit um die angeblichen Urlaube von Kanzler Christian Kern mit ORF-Moderator Tarek Leitner entbrannt ist, gönnt sich Österreichs Staatsoberhaupt ein paar freie Tage. Während FPÖ-Chef Strache Ibiza als Urlaubsdomizil vorzog, zog es Alexander Van der Bellen mit Freunden ein paar Tage nach Kroatien, wie die Hofburg gegenüber oe24.at bestätigte.

© Privat
Van der Bellen urlaubt in Kroatien

Dabei kann Van der Bellen allerdings nicht völlig abschalten, er steht in ständigem Kontakt mit der Hofburg und lässt sich täglich via Internet und Telefon auf den neuesten Stand bringen.

Ab der kommenden Woche ist Van der Bellen dann wieder ganz normal im Einsatz. Es steht eine Präsidentenkonferenz auf Malta an, an der Österreichs Bundespräsident teilnimmt.