Umfrage: ÖVP klar vorne, FPÖ holt auf

Sonntagsfrage

Umfrage: ÖVP klar vorne, FPÖ holt auf

Seit Februar hält ÖVP-Chef Sebastian Kurz stabil Platz 1 - doch die FPÖ holt auf.

Wenn kommenden Sonntag Nationalratswahlen wären, der ÖVP schiene der Sieg sicher zu sein. In der aktuellen ÖSTERREICH-Umfrage von Research Affairs (500 Interviews vom 25. bis 27. September) kommen die Schwarzen auf 33 % – damit kann Kurz seit Anfang Mai Platz 1 stabil halten. Die ÖVP fiel auch nie unter diese 33 %. Die FPÖ hatte eben im Mai Platz 1 verloren, sie legt aktuell auf 26 % zu. Das ist Platz 2 und ein Plus von einem Punkt zur letzten Woche – der Abstand beträgt aber 7 Prozentpunkte. Ob das bis 15. Oktober aufzuholen ist?

Das TV-Duell auf oe24.TV am Mittwoch war also für die Wahl entscheidend: Gelingt es Kurz weiter, Strache die Themen weg­zunehmen, dann ist ihm der Sieg nicht mehr zu nehmen. Umgekehrt gilt: Kann Strache Kurz als Kopiermaschine brandmarken, hat die FPÖ noch eine kleine Chance.


 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten