Wien-Umfrage: Rot-Grün hat klare Mehrheit

FPÖ stagniert

Wien-Umfrage: Rot-Grün hat klare Mehrheit

Michael Häupl und Maria Vassilakou sitzen weiterhin fest im Sattel.

Die neue Gallup-Umfrage im Auftrag von ÖSTERREICH beschert Rot-Grün eine glatte Mehrheit. Insgesamt 52% würden der SPÖ oder den Grünen ihre Stimme geben, wäre heute Wahl-Sonntag. Gegenüber der jüngsten Sonntagsfrage von vor zwei Wochen bleibt die SPÖ bei 3%, die Grünen verlieren 1% und kommen auf 14%. Die SPÖ liegt damit weit hinter dem letzten Wahl-Ergebnis von 2010 (44%), bleibt aber im Vergleich der Umfragen stabil. Die FPÖ stagniert bei 25%. Die ÖVP legt um 1% auf 13% zu.



Zufriedenheit

45% der Befragten geben an, dass sie mit der derzeitigen rot-grünen Stadtregierung zufrieden oder sogar sehr zufrieden sind. Die Zufriedenheit mit der derzeitigen rot-grünen Stadtregierung liegt nicht bei den 52% Zustimmung der Sonntagsfrage, weil Teile der SPÖ-Basis unzufrieden sind.



Direkt-Wahl

Bei einer Direktwahl des Bürgermeisters würde Amtsinhaber Michael Häupl (SPÖ) haushoch gewinnen. Er käme auf 53 %der stimmen (um 2% mehr als bei der vorigen Sonntagsfrage) und müsste damit in keine Stichwahl. Danach folgt H.-C. Strache mit unveränderten 21%. Maria Vassilakou wünschen sich 14% (plus 1%) der Befragten als Bürgermeisterin.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten