Wolfgang Fellner Kommentar "Das sagt Österreich"

Wolfgang Fellner

Das sagt Österreich

Grüne im Hoch, SPÖ klar voran, ÖVP stagniert …

Größte Überraschung in der neuen Gallup-Umfrage : Dass die SPÖ trotz Salzburg-Debakel sowohl bei Stimmung als auch in der Sonntagsfrage deutlich zulegt. Das Duo Faymann-Darabos hat den besten Wahlkampf-Start erwischt und besetzt die (vorerst) wahlentscheidenden Themen:

Bei Wohnen, Banken-Abgabe, Schulreform und sozialer Gerechtigkeit erscheint Faymann derzeit ehrlicher. Spindelegger wirkt (noch) so, als befände er sich in Geiselhaft von Ländern, Banken und Lehrer-Gewerkschaft – doch mit dem „Blockierer-Image“ gewinnt man nicht.

Das Kanzler-Duell wird bei dieser Wahl nur zwischen Faymann und Spindelegger entschieden. Beide haben in Wahrheit extrem schwache Persönlichkeitswerte – in Deutschland etwa liegt Angela Merkel bei ­einer Direktwahl bei satten 60 %.

Werner Faymann freilich hat derzeit definitiv einen klaren Themen-Vorteil: Er steht für soziale Gerechtigkeit, für Schulreform, für Stabilität.

Die zweite Überraschung im Polit-Barometer ist der Aufstieg von Eva Glawischnig. Sie ist auf dem Weg zur Nummer-1-Politikerin. Und die Grünen marschieren in Richtung 20 %.

Die Sensation der Umfrage heißt freilich Gerald Klug. Dass der Nobody im Verteidigungsministerium plötzlich der beliebteste Politiker in der Regierung ist, hätte keiner zu träumen gewagt. Und keiner kennt sein Erfolgsrezept: Nur nicht auffallen?

Schicken Sie Ihre Meinung an: wolfgangfellner@oe24.at

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten