Die Top-Tipps für Ihren Thailand-Urlaub

reiselust

Die Top-Tipps für Ihren Thailand-Urlaub

Artikel teilen

Ein feiner Sandstrand statt Schneematsch, Sommertemperaturen statt Winternebel, köstliches Thai-Food statt überteuertem Glühwein. Wir zeigen Ihnen die schönsten Plätze für Ihren Traumurlaub in Thailand.  

Endlich! Thailand – die beliebteste Destination der Österreicher*innen in Asien – kann wieder uneingeschränkt bereist werden. Genau die richtige Zeit also, um dem grauen Winter daheim zu entfliehen, und stattdessen Traumstrände und ferne Kulturen zu erleben.

In den Wintermonaten erwartet Thailand seine Gäste vor allem im Süden des Landes, und dort wiederum an der Westküste zur Andamanensee. Wir haben die Highlights in Phuket, Krabi und Khao Lak für Sie zusammengefasst.

© Sumit Chinchane
Die Top-Tipps für Ihren Thailand-Urlaub
× Die Top-Tipps für Ihren Thailand-Urlaub

Die Highlights in Phuket  

Thailands größte Insel Phuket zählt ohne Frage zu den beliebtesten Urlaubsregionen weltweit. Lange weiße Sandstrände, kristallklares Wasser, die spektakuläre Kulisse aus riesigen Kalksteinfelsen und die unendliche Gastfreundlichkeit der Einheimischen machen die Insel zu einem tropischen Ferienparadies.

Im 19. Jahrhundert noch war Phuket hauptsächlich für die verkehrsgünstige Lage direkt am Handelsweg zwischen Indien und China bekannt. Länder wie Frankreich, England, Portugal oder China trieben regen Handel mit den Insulanern. So wundert es kaum, dass das Stadtbild von Phuket Town bis heute von Gebäuden im sino-portugiesischem Stil geprägt ist.

In den achtziger Jahren entwickelte sich Phuket dann zu einer beliebten Urlaubsdestination bei Reisenden aus aller Welt. Heute findet man hier Weltklasse-Hotels für jeden Geschmack, Spas und Wellnessoasen. Die vielen Restaurants mit kulinarischen Köstlichkeiten sorgen dafür, dass Genießer voll auf ihre Kosten kommen.

© Katie Musial
Die Top-Tipps für Ihren Thailand-Urlaub
× Die Top-Tipps für Ihren Thailand-Urlaub

Das Angebot für Aktivurlauber reicht von Kajakfahren bis hin zu Kitesurfen, Schnorcheln, Tauchen oder Segeln. Die modernen Shoppingzentren in Phuket Town oder Patong Beach, aber auch die vielen kleinen Geschäfte und zahlreichen Märkte, machen Phuket außerdem zu einem wahren Einkaufsparadies.

Für Unterhaltung sorgen Freizeitattraktionen wie der Wasserpark oder der bekannte Freizeitpark Phuket Fantasea mit seiner atemberaubenden Show aus Theater, Tanz, Akrobatik und Magie. Und wer ausgelassenes Nachtleben sucht, der ist am belebten Patong Beach bestens aufgehoben.

© TAT
Die Top-Tipps für Ihren Thailand-Urlaub
× Die Top-Tipps für Ihren Thailand-Urlaub

Die ruhigen Seiten von Phuket  

Die Insel hat sich aber trotz allem bis heute viele Orte bewahrt, an denen auch Ruhe suchende Touristen ihren Urlaub genießen können: Strände wie Nai Harn, Nai Thon oder die Panwa Bucht laden zum ruhevollen Sonnenbaden oder einfach nur zum Entspannen ein.

Völlige Ruhe genießen Reisende an Phukets nördlichstem und gleichzeitig längstem Strand, dem Mai Khao Beach. Im Inselinneren erheben sich bewaldete Höhenzüge mit tropischen Dschungellandschaften und Wasserfällen, die zum Wandern oder Radfahren einladen.

Auch der Sirinat Nationalpark ist ein Eldorado für Naturliebhaber. Die langen einsamen Sandstrände, die zum Nationalpark gehören, laden zum Verweilen ein oder zu einem Schnorchel-Ausflug zu den vorgelagerten Korallenriffen, wo sich eine Vielzahl bunter Fische und sonstiger Meeresbewohner tummelt. 

© Frans Daniels
Die Top-Tipps für Ihren Thailand-Urlaub
× Die Top-Tipps für Ihren Thailand-Urlaub

Sehenswürdigkeiten in Phuket  

WAT PHRA THONG 

Der Wat Phra Thong beherbergt eine sehr berühmte Buddha-Statue, die teilweise in der Erde steckt. Der Legende nach band einst ein Junge seinen Wasserbüffel an etwas, das er für einen aus der Erde ragenden Pfahl hielt, fest.

Auf der Stelle wurde beiden, dem Jungen und dem Wasserbüffel, speiübel. Dorfbewohner wurden daraufhin neugierig, gruben nach und entdeckten, dass der scheinbare Pfahl das Haarbüschel einer goldenen Buddha-Statue war. Aber es gelang ihnen nicht, mehr als den oberen Teil frei zu legen. Daraufhin errichteten sie über der Fundstelle einen Tempel. 

PHUKET TOWN 

Das Leben in der Provinzhauptstadt der Insel verläuft eher gemächlich, jedoch ist sie der Mittelpunkt des Handels und ein beliebtes Einkaufsziel. Schmucke Residenzen und Handelshäuser im Kolonialstil mit ihren schattigen Arkaden geben der Stadt einen ganz besonderen Charakter.

Besucher sollten bei einem Bummel durch die Gassen der Altstadt den Charme dieser Tage erleben und durch die vielen Cafés und Geschäfte streifen. Mehrere chinesische und thailändische Tempel prägen ebenfalls das Bild des kleinen Städtchens.  

© TAT
Die Top-Tipps für Ihren Thailand-Urlaub
× Die Top-Tipps für Ihren Thailand-Urlaub

BIG BUDDHA 

Auf einer Anhöhe inmitten der Insel thront Phukets Big Buddha, eine 45 Meter hohe Buddha-Statue aus edlem weißem Marmor. Die Statue ist dank ihrer Lage von weiten Teilen der Insel zu sehen.

Vom Fuße der Statue genießen Besucher spektakuläre Ausblicke über die Chalong Bucht, Baan Kata, das Meer und die vorgelagerten Inseln. Neben dem großen Buddha findet sich hier noch eine weitere, kleinere Statue aus Kupfer, die zwölf Meter hoch ist. 

© Dominic Trier
Die Top-Tipps für Ihren Thailand-Urlaub
× Die Top-Tipps für Ihren Thailand-Urlaub

WAT CHALONG 

Der Wat Chalong im Süden Phukets ist der größte Tempel der Insel. Hier stehen die Statuen der beiden auf Phuket am meisten verehrten buddhistischen Mönche Luang Pho Cham und Luang Pho Chuang. Die turbulente Geschichte des Tempels reicht zurück bis Anfang des 19. Jahrhunderts und ist gespickt mit spannenden Sagen und Mythen.

Besonders sehenswert ist der große Chedi mit typisch südthailändischen Einflüssen, aber auch der heiligste Teil, der Ubosot im traditionellen Stil, ist von bemerkenswerter Architektur. 

PHUKET ELEPHANT SANCTUARY  

Eine tierische Begegnung sollte man in Phuket unbedingt einplanen, nämlich jene mit den thailändischen Elefanten. Der beste Platz dafür ist das Phuket Elephant Sanctuary, das geschundene Tiere aus der Holzfäller- und Tourismusindustrie freikauft.

Auf dem riesigen Areal können Besucher*innen die geretteten Elefanten in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Mit Guides durchwandert man die weitläufige Anlage und kommt den sanftmütigen Riesen ganz nahe.  

UMLIEGENDE INSELN 

Besonders sehenswert sind die vielen kleinen Inseln rund um Phuket, die für einen Tagesausflug oder eine mehrtägige Robinsonade bestens geeignet sind. Je nach Bekanntheitsgrad der jeweiligen Insel finden Sie hier entspannten Trubel oder paradiesische Ruhe. Koh Racha oder Coral Island sind hervorragend zum Schnorcheln, Baden und Ausruhen geeignet.

© TAT
Die Top-Tipps für Ihren Thailand-Urlaub
× Die Top-Tipps für Ihren Thailand-Urlaub

Für einen Tagesausflug in die Umgebung bieten sich außerdem die Phang-nga Bucht, die Inseln Koh Yao Noi und Kho Yao Yai, die Region Khao Lak oder die Similan Inseln an.

© TAT
Die Top-Tipps für Ihren Thailand-Urlaub
× Die Top-Tipps für Ihren Thailand-Urlaub

HIER geht’s weiter zu den Highlights in Krabi!

HIER geht’s weiter zu den Highlights in Khao Lak! 

 

Alle Infos zum Reiseland Thailand finden Sie HIER