Städtetrip in Europa: Wo es aktuell am günstigsten ist

Reiselust Europa

Städtetrip in Europa: Wo es aktuell am günstigsten ist

Teilen

Wir verraten welche Städte sich aktuell für Schnäppchen-Urlaube eignen.

Vor dem Hochsommer stehen viele Feiertage vor der Türe, welche sich perfekt für ein langes Wochenende in einigen Städten Europas eignen. Bereits zum 16. Mal hat sich "Post Office Travel Money" angesehen, wo man möglichst günstig urlauben kann. Um herauszufinden, welche Destinationen am preiswertesten sind, hat sich das Portal die Durchschnittspreise von zwölf typischen Urlaubsausgaben über ein Wochenende angesehen, etwa ein 3-Gänge-Menü für zwei Personen inkl. Hauswein, ein 48-Stunden-Öffi-Ticket, die Eintrittspreise für Top-Touristenattraktion und die Übernachtung in einem 3-Sterne-Hotel. Wir verraten die top 5.

Diese Reiseziele sind momentan am günstigsten:

1. Lissabon, Portugal

Platz 1 der preiswertesten Städte geht an die portugiesische Hauptstadt. Durchschnittlich kommt man hier mit 258,61 Euro für ein Wochenende aus. Dank des warmen Klimas ist die Stadt das ganze Jahr über ein beliebtes Kurztrip-Ziel. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören sicherlich der Castelo de São Jorge, der Torre de Belém und der Elevador de Santa Justa.

Noch mehr Tipps für einen Städtetrip nach Lissabon finden Sie HIER

2. Vilnius, Litauen

Kurz dahinter auf dem zweiten Platz liegt Vilnius. In der 500.000-Einwohnerstadt kommt man mit gerade einmal 258,89 Euro Wochenendbudget aus. Als "Rom des Ostens" säumen sich mehr als 50 Kirchen entlang der Altstadt. Auch das Künstlerviertel Uzupis eignet sich perfekt zum flanieren.

3.Krakau, Polen

Platz 3 geht an die Stadt im Süden Polens, die gerade bei vielen Touristen im Kommen liegt: Krakau. Die polnische Stadt begeistert durch viele Attraktionen, günstige Preise und gutem Essen. Der durchschnittliche Wochenendpreis beträgt 288,69 Euro. Das mittelalterliche Flair und die jüdischen Viertel machen die Stadt besonders charmant.

4. Athen, Griechenland

Köstliches Essen, Griechischer Wein, die Akropolis, und einen prachtvollen Meerblick – all das und noch viel mehr bekommt man in Athen für nur 301,71 Euro für ein Wochenende. Athen bietet vor allem kulturbegeisterten Reisenden ein perfektes Ausflugsziel. Aber auch Genuss-Urlaubern kommen hier auf ihre Kosten.

5. Riga, Lettland

Den fünften Platz belegt die lettische Hauptstadt, welche von Jugendstilgebäuden und Sakralbauten geprägt ist. Hier braucht man für ein Wochenende im Durchschnitt ein Budget von 327,91 Euro. Besonders der älteste Teil der Stadt: Vecrīga (altes Riga) ist einen Ausflug wert. 

OE24 Logo