Majestic Malacca  - Spa Treatment Suite

Die ReiseLust24 Tipps

Hotels zum Staunen in Malaysia

Wir zeigen Ihnen einzigartige Unterkünfte in Malaysia.

Was gehört noch zu einer gelungenen Reise außer traumhafte Landschaften, eine reiche Tier- und Pflanzenwelt, kulinarische Highlights und eine fesselnde Kultur? Richtig - außergewöhnliche Hotels zum Wohlfühlen! Wir zeigen Ihnen einzigartige Unterkünfte in Malaysia, die erholsame Nächte mit jeder Menge Flair garantieren.

Malakka – die älteste Stadt in Malaysia

Seit Jahrhunderten leben in Malaysia Menschen verschiedener ethnischer Herkunft friedlich miteinander. Bei einer Reise durch das Land zeigt sich die kulturelle Vielfalt bei jedem Schritt, sei es in der abwechslungsreichen Küche, der Architektur oder auch den Traditionen. Die Hotels des Landes machen dabei keine Ausnahme. Das kulturelle Highlight des Landes ist gleichzeitig die älteste Stadt Malaysias: Malakka. Die historische Innenstadt zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Im Hotel The Majestic Malacca tauchen Reisende auch während ihres Aufenthaltes in die Kultur ein. Das Gebäude selbst ist ein 90 Jahre altes Herrenhaus und schon beim Betreten versprüht es mit seinen Teakholz-Armaturen, Porzellanböden und europäischen Dachziegeln einen ganz besonderen Charme. Die Eleganz von Malakkas Vergangenheit lebt hier wieder auf. Ein Kochkurs mit den Küchenchefs, der die traditionelle Gastronomie zeigt, ist das i-Tüpfelchen eines jeden Aufenthalts.

© www.malaysia.travel
Majestic Malacca
× Majestic Malacca

 

Sandstrände, fein wie Puderzucker

Auch an den puderweisen Sandstränden den Bundesstaates Terengganu lässt es sich nicht nur Sonnenbaden, sondern die Kultur hautnah erleben. Im Terrapuri Heritage Villages übernachten Reisende in einem traditionellen malaiischen Haus. Inspiration für die Anlage ist der ehemalige Palast von Terengganu aus dem 17 Jahrhundert. Die Häuser sind ähnlich wie kambodschanische und thailändische Häuser auf Stelzen, aus Cengal-Holz und ganz ohne Nägel gebaut. Die frühen Vorfahren der Malaien kamen aus Champa in Indochina und Kambodscha und siedelten schließlich an der Ostküste der Halbinsel Malaysia. Vom 2. bis zum 16. Jahrhundert war Terengganu Teil des malaiischen Königreichs Langkasuka. Durch diesen eindrucksvollen Einblick in die Vergangenheit ist das Terrapuri Heritage Village als Konservierung- und Restaurierungsprojekt inmitten eines Palmengesäumten Sandstrandes angelegt.

© www.malaysia.travel
Terrapuri - Strand
× Terrapuri - Strand

 

Abendteuer im Dschungel von Borneo

Aktiv- und Abenteuerliebhaber sind in Malaysia genau richtig. Neben den zahlreichen Aktivitäten wie Dschungelwanderungen, der Besteigung des Mount Kinabalu oder Rafting, warten einige Hotels, die dazu ideale Möglichkeiten bieten. Das Tabin Wildlife Reserve im malaiischen Teil von Borneo überzeugt bereits mit seiner Lage inmitten des abenteuerlichen und smaragdgrünen Dschungels. Tagsüber erkundet man die Umgebung des Reservates, welches das größte in ganz Malaysia ist, und begibt sich auf Vogelbeobachtungstouren, Wanderungen oder auch Tiersafaris. Den Abend lässt man in den gemütlichen Lodges ausklingen, umhüllt von zahlreichen Naturgeräuschen. Ebenso viel Adrenalin verspricht das Belum Rainforest Resort inmitten des 130 Millionen Jahre alten Regenwaldes. Das Resort zählt zu den führenden Ökoresorts des Landes mit traumhaften Aussichten, Einblicken in die Natur und liebevoll gestalteten Zimmern als Rückzugsort.

© www.malaysia.travel
Tabin Wildlife Reserve bei Nacht
× Tabin Wildlife Reserve bei Nacht

 

Webseite: www.malaysia.travel