Bremen-Torjäger Pizarro wechselt zu Bayern

Transfer

Bremen-Torjäger Pizarro wechselt zu Bayern

Peruaner unterschrieb einen Einjahresvertrag bei den Münchnern.

Claudio Pizarro will in der neuen Saison wieder für Bayern München auf Torejagd gehen. Der Stürmer unterzeichnete einen Einjahresvertrag beim deutschen Fußball-Rekordmeister. Der ehemalige Bremer ist nach Innenverteidiger Dante (Borussia Mönchengladbach), Mittelfeldspieler Xherdan Shaqiri (FC Basel) und Tom Starke von 1899 Hoffenheim als Ersatztorwart die vierte Neuverpflichtung des Arbeitgebers von David Alaba für die neue Saison.

Pizarro stand bereits von 2001 bis 2007 bei den Münchnern unter Vertrag. Auch damals war er von Werder Bremen gekommen und erzielte in seiner ersten Bayern-Zeit in 174 Bundesligaspielen 71 Tore. Dreimal durfte der Peruaner dabei das Double feiern. Über den Abstecher Chelsea kehrte der 33-Jährige zu Werder zurück - und jetzt wieder nach München. Dort soll er Backup für Nationalstürmer Mario Gomez sein.

"Wir sind sehr glücklich, dass wir mit Claudio Pizarro einen international erfahrenen und sehr torgefährlichen Angreifer verpflichten konnten", sagte Sportdirektor Christian Nerlinger.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×