Crystal Palace holt Stürmer aus 8. Liga

Premier League staunt

Crystal Palace holt Stürmer aus 8. Liga

19-Jähriger sorgte mit Blitz-Hattrick in Testspiel für Furore.

Premier-League-Club Crystal Palace hat in England mit einem ungewöhnlichen Transfer für Aufsehen gesorgt. Zum Ende der Wechselperiode standen nicht Topstars im Fokus, sondern ein 19-jähriger Stürmer der Barton Rovers aus der "Southern League Division One Central". Das ist auf der Insel die achthöchste Liga.

Blitz-Hattrick
Keshi Anderson spielte in der vergangenen Woche in einem Probetraining bei Brentford vor. In einem Testspiel mit der U21 des Zweitligisten durfte er sich gegen Crystal Palace beweisen. Nach seiner Einwechslung in der 65. Minute erzielte Anderson einen Hattrick binnen 360 Sekunden.

Gleich mitgenommen
"Danach wollte Palace ihn sofort mitnehmen", sagte Bartons Vorsitzender Darren Whiley. Laut BBC kann sich beim englischen Verband niemand daran erinnern, dass ein Spieler zuvor schon einmal aus der achten Liga direkt in die Premier League geholt worden ist.