Spielplan, Termine und alle Infos

oefb-team

Spielplan, Termine und alle Infos

Artikel teilen

Hier finden Sie den EM-Spielplan mit allen Terminen & Infos.

24 Teams, zehn Stadien, 51 Spiele - das sind die wichtigsten Eckdaten zur Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich. Vom 10. Juni bis zum 10. Juli wird in Frankreich bei der Euro 2016 der neue Fußball-Europameister gesucht. Seit der Auslosung am 12. Dezember 2015 in Nyon stehen alle Paarungen der Vorrunde fest.

Wer spielt gegen wen? Welche Teams können im EM-Achtelfinale aufeinandertreffen, wann finden die Spiele jeweils statt und mit welchen Gegnern muss sich die österreichische Nationalmannschaft messen?

 

Die EM-Gruppen im Überblick:

Gruppe A - Frankreich, Rumänien, Albanien, Schweiz

Gruppe B - England, Russland, Wales, Slowakei

Gruppe C - Deutschland, Ukraine, Polen, Nordirland

Gruppe D - Spanien, Tschechien, Türkei, Kroatien

Gruppe E - Belgien, Italien, Irland, Schweden

Gruppe F - Portugal, Island, Österreich, Ungarn

Der Gastgeber, die Equipe Tricolore, musste sich als einziges Team nicht für die 15. kontinentalen Titelkämpfe qualifizieren und ist in der Vorrunde gesetzt. Nach den Europameistertiteln 1984 und 2002 will das Team von Nationaltrainer Didier Deschamps vor heimischem Publikum zum drittem Mal im EM-Finale 2016 den Pokal holen.

Auftaktspiel zur Europameisterschaft 2016

Den Auftakt auf dem Weg dahin bildet das EM-Eröffnungsspiel am 10. Juni 2016. Um 21.00 Uhr wird die Partie Frankreich gegen Rumänien im Stade de France angepfiffen - und läutet damit gleichzeitig die EM-Gruppenphase ein, in der bis zum 22. Juni 2016 die Teilnehmer der Endrunde gesucht werden.

Spielplan der EM 2016 in Frankreich

 

Vorrunde

Gruppe A

Gruppe A - Frankreich, Rumänien, Albanien, Schweiz

Freitag, 10. Juni 2016
21.00 Uhr: Frankreich - Rumänien (Paris, St. Denis)

Samstag, 11. Juni 2016
15.00 Uhr: Albanien - Schweiz (Bordeaux)

Mittwoch, 15. Juni 2016
18.00 Uhr: Rumänien - Schweiz (Paris, Parc des Princes)
21.00 Uhr: Frankreich - Albanien (Marseille)

Sonntag, 19. Juni 2016
21.00 Uhr: Rumänien - Albanien (Lyon)
21.00 Uhr: Schweiz - Frankreich (Lille)

 

Gruppe B

Gruppe B - England, Russland, Wales, Slowakei

Samstag, 11. Juni 2016
18.00 Uhr: Wales - Slowakei (Bordeaux)
21.00 Uhr: England - Russland (Marseille)

Mittwoch, 15. Juni 2016
15.00 Uhr: Russland - Slowakei (Lille)

Donnerstag, 16. Juni 2016
15.00 Uhr: England - Wales (Lens)

Montag, 20. Juni 2016
21.00 Uhr: Slowakei - England (St. Etienne)
21.00 Uhr: Russland - Wales (Toulouse)

 

Gruppe C

Gruppe C - Deutschland, Ukraine, Polen, Nordirland

Sonntag, 12. Juni 2016
18.00 Uhr: Polen - Nordirland (Nizza)
21.00 Uhr: Deutschland - Ukraine (Lille)

Donnerstag, 16. Juni 2016
18.00 Uhr: Ukraine - Nordirland (Lens)
21.00 Uhr: Deutschland - Polen (Paris, St. Denis)

Dienstag, 21. Juni 2016
18.00 Uhr: Ukraine - Polen (Marseille)
18.00 Uhr: Nordirland - Deutschland (Paris, Parc des Princes)

 

Gruppe D

Gruppe D - Spanien, Tschechien, Türkei, Kroatien

Sonntag, 12. Juni 2016
15.00 Uhr: Türkei - Kroatien (Paris, Parc des Princes)

Montag, 13. Juni 2016
15.00 Uhr: Spanien - Tschechien (Toulouse)

Freitag, 17. Juni 2016
18.00 Uhr: Tschechien - Kroatien (Saint Etienne)
21.00 Uhr: Spanien - Türkei (Nizza)

Dienstag, 21. Juni 2016
21.00 Uhr: Tschechien - Türkei (Lens)
21.00 Uhr: Kroatien - Spanien (Bordeaux)

 

Gruppe E

Gruppe E - Belgien, Italien, Irland, Schweden

Montag, 13. Juni 2016
18.00 Uhr: Irland - Schweden (Paris, St. Denis)
21.00 Uhr: Belgien - Italien (Lyon)

Freitag, 17. Juni 2016
15.00 Uhr: Italien - Schweden (Toulouse)

Samstag, 18. Juni 2016
15.00 Uhr: Belgien - Irland (Bordeaux)

Mittwoch, 22. Juni 2016
21.00 Uhr: Italien - Irland (Lille)
21.00 Uhr: Schweden - Belgien (Nizza)

 

Gruppe F

Gruppe F - Portugal, Island, Österreich, Ungarn

Dienstag, 14. Juni 2016
18.00 Uhr: Österreich - Ungarn (Bordeaux)
21.00 Uhr: Portugal - Island (Saint Etienne)

Samstag, 18. Juni 2016
18.00 Uhr: Island - Ungarn (Marseille)
21.00 Uhr: Portugal - Österreich (Paris, Parc des Princes)

Mittwoch, 22. Juni 2016
18.00 Uhr: Island - Österreich (Paris, St. Denis)
18.00 Uhr: Ungarn - Portugal (Lyon)

 

Achtelfinale der Fußball-Europameisterschaft 2016

Samstag, 25. Juni 2016
15.00 Uhr: Zweiter Gruppe A - Zweiter Gruppe C (Saint-Etienne)
18.00 Uhr: Sieger Gruppe B - Dritter Gruppe A/C/D (Paris, Parc des Princes)
21.00 Uhr: Sieger Gruppe D - Dritter Gruppe B/E/F (Lens)

Sonntag, 26. Juni 2016
15.00 Uhr: Sieger Gruppe A - Dritter Gruppe C/D/E (Lyon)
18.00 Uhr: Sieger Gruppe C - Dritter Gruppe A/B/F (Lille)
21.00 Uhr: Sieger Gruppe F - Zweiter Gruppe E (Toulouse)

Montag, 27. Juni 2016
18.00 Uhr: Sieger Gruppe E - Zweiter Gruppe D (Paris, St. Denis)
21.00 Uhr: Zweiter Gruppe B - Zweiter Gruppe F (Nizza)

 

Viertelfinale der Fußball-Europameisterschaft 2016

Donnerstag, 30. Juni 2016
21.00 Uhr: Sieger Achtelfinale 1 - Sieger Achtelfinale 3 (Marseille)

Freitag, 1. Juli 2016
21.00 Uhr: Sieger Achtelfinale 2 - Sieger Achtelfinale 6 (Lille)

Samstag, 2. Juli 2016
21.00 Uhr: Sieger Achtelfinale 5 - Sieger Achtelfinale 7 (Bordeaux)

Sonntag, 3. Juli 2016
21.00 Uhr: Sieger Achtelfinale 4 - Sieger Achtelfinale 8 (Paris, St. Denis)

 

Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft 2016

Mittwoch, 6. Juli 2016
21.00 Uhr: Sieger Viertelfinale 1 - Sieger Viertelfinale 2 (Lyon)

Donnerstag, 7. Juli 2016
21.00 Uhr: Sieger Viertelfinale 3 - Sieger Viertelfinale 4 (Marseille)

 

Finale der Fußball-Europameisterschaft 2016

Sonntag, 10. Juli 2016
21.00 Uhr: Sieger Halbfinale 1 - Sieger Halbfinale 2 (Paris, St. Denis)