Neues Trikot: ÖFB erntet Shitstorm

"Pyjama für die Hotelnacht"

Neues Trikot: ÖFB erntet Shitstorm

Das neue ÖFB-Auswärtstrikot kommt offenbar nicht ganz so gut bei den Fans an - zumindest bis jetzt. 

Das Netz zerreißt das neue ÖFB-Auswärtstrikot nach allen Regeln der Kunst. Nachdem das Dress bereits vor wenigen Tagen geleakt worden ist, hatten viele noch gehofft es handelt sich um das Trainingsleibchen. Nun ist es offiziell und bietet den ÖFB-Fans Anlass für lustige Tweets und Memes. 

 

Wie bisher ist das "Leiberl" ganz in schwarz gehalten, weist aber dennoch ein ungewöhnliches Design auf: Das ÖFB-Logo ist über das ganze Trikot verteilt nur angedeutet, dazu im Nacken platziert - auf der Brust findet es sich nicht. Dort sitzt ein dünner rot-weiß-roter Streifen samt dem Schriftzug "Österreich". Ein Design-Element, welches auch bei anderen von "Puma" ausgerüsteten Nationalteams zu finden sein wird. 

Vielleicht gewöhnen wir uns noch an das ungewöhnliche Design. Das Netz scheint sich jedoch der Meinung schon sicher: