Wimmer hat Werder-Angebot

oefb-team

Wimmer hat Werder-Angebot

Artikel teilen

ÖFB-Kicker Wimmer könnte der nächste Werder-Legionär werden.

Seit den Tagen von Andreas Herzog hat Werder Bremen einen starken Österreich-Bezug. Arnautovic ist den Fans möglicherweise in gemischter Erinnerung geblieben. Prödl war lange dabei und hatte ein gutes Standing. Mit Junuzovic haben Verein und Fans aber so eine richtige Freude. Fraglich nur ob Juno bleibt. Sollte der Spielmacher doch bei den Norddeutschen bleiben, würde neben Grillitsch und Neuzugang Kainz schon der nächste Österreicher ante portas stehen.

Bremen mit Anfrage
Deutsche Medien berichten, dass die Bremer an Kevin Wimmer dran sind. Sportdirektor Frank Baumann hat bereits offziell angefragt, bekam aber zunächst eine Absage. Tottenham wird sich das Angebot nur dann nochmal überlegen wenn die Bremer für Wimmer tief in die Tasche greifen.

Tottenham braucht Wimmer
Die Spurs planen mit Wimmer in der Innverteidigung, nachdem sich Stammverteidiger Jan Verthongen bei der EM einen Bänderris zugezogen hat. Bis Ende August wird der Belgier wohl ausfallen. Das Transferfenster schließt sich aber auch erst in dieser Zeit. Möglich, dass es mit der Wimmer-Rückkehr in deutsche Bundesliga dann doch noch klappt.