Italien-Coach Roberto Mancini und England-Trainer Garteh Southgate

Aufstellungen sind bekannt

So gehen England und Italien in Final-Kracher

England und Italien kämpfen heute (ab 21 Uhr) im Megafinale um Europas Thron.

"Das ist das größte Spiel all unserer Karrieren", bringt es Englands Stürmer-Star Harry Kane auf den Punkt. Im Londoner Wembley-Stadion kommt es heute zum Finale der Giganten - England kracht (ab 21 Uhr im Sport24-LIVE-Ticker) auf Italien. Während die "Three Lions" vor 60.000 Fans um den ersten EM-Titel überhaupt kämpfen, geht es für die "Azzurri" um den ersten seit 1968. "Von diesem Moment habe ich schon in meiner Kindheit geträumt", sagt Kane. 1,26 Milliarden Euro Marktwert prallen auf 751 Millionen, Englands Topoffensive mit Kane und Raheem Sterling auf Italiens Abwehr-Routiniers Giorgio Chiellini und Leonardo Bonucci.

Coach Gareth Southgate wird seine Three Lions überraschend mit Fünferkette ins Finale gegen Italien schicken. Arsenal-Youngster Bukayo Saka muss für Rechtsverteidiger Kieran Trippier weichen. Der angeschlagene Offensiv-Jungstar Phil Foden, der bereits das Abschlusstraining am Samstag auslassen musste, steht nicht in Englands Matchkader. Auf der anderen Seite vertraut Roberto Mancini auf die gleiche Elf, die auch im Halbfinale gegen Spanien antrat.

Aufstellung England

 

 

 

 

Aufstellung Italien