Schinkels: Das rennt falsch bei der Austria

Knallhart-Analyse

Schinkels: Das rennt falsch bei der Austria

ÖSTERREICH-Fußball-Experte Frenkie Schinkels teilte im Sport24-Podcast gewohnt kräftig aus.

Die Austria steht nach der bitteren 2:3-Heimpleite gegen Hartberg im Euro-League-Play-off vor den Trümmern einer verpatzen Saison. Noch ist im Rückspiel alles möglich, doch die Leistungen der Veilchen hinken weit hinter den Anforderungen der Fans und des Vereins hinterher. ÖSTERREICH-Fußball-Experte Frenkie Schinkels weiß nicht ob Ilzer der richtige Mann an der violetten Seitenlinie ist. Schinkels kritisiert im Sport24-Podcast vor allem die Austria-Defensive: "Die Defensive ist ein Schweizer Käse! Das ist nicht normal. Deswegen ist auch ein Tadic, der die 100 Meter in 2 Minuten rennt, andauernd gefährlich gewesen."

Der 30-jährige Hartberg-Goalgetter ist wohl für seine Kaltschnäuzigkeit, nicht jedoch für seine Schnelligkeit bekannt. Mit zwei Toren und einem Assist sorgte er fast im Alleingang für den verdienten Erfolg der Steirer in Wien. Schinkels sieht Schwächen bei Austria-Verteidiger Palmer-Brown. Außerdem: "Klein ist überfordert, Madl nicht mehr in Form. Petz ist ein armer Hund." Bei der defensiven Stabilität müsse der Hebel angesetzt werden, beim Scouting sowieso.

Die ausführliche Fehler-Analyse von Schinkels gibt's HIER im Podcast

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .