Jasper van der Werff (Red Bull Salzburg)

Abgang bei den Bullen

Salzburg-Talent leihweise nach Deutschland

Das schweizer Defensivs-Talent Jasper Van der Werff wird von Salzburg nach Paderborn verlieren.

Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat den Schweizer Innenverteidiger Jasper van der Werff leihweise für ein Jahr an den deutschen Zweitligisten Paderborn abgegeben. Der 22-Jährige war zuletzt an den FC Basel verliehen gewesen. Beim Schweizer Rekordmeister absolvierte der Innenverteidiger 43 Spiele.

Van der Werff wechselte im Sommer 2018 vom FC St. Gallen in die Mozartstadt. Der Schweizer kam jedoch nur in fünf Pflichtspielen für die "Bullen" zum Einsatz. Bei Kooperationsverien FC Liefering stehen immerhin zwölf Spiele zu Buche. Sein Vertrag in Salzburg läuft noch bis 31. Mai 2023.