Ramon Mierez (NK Osijek)

Salzburg hat Stürmer im Visier

Bullen an Kroatiens Tormaschine dran?

Salzburgs Stürmer-Stars sind auch in diesem Sommer heiß begehrt - die Bullen haben derweil schon Ersatz aus der höchsten kroatischen Liga an der Angel.

Red Bull Salzburg war auch in der abglaufenen Saison das Maß aller Dinge. Standesgemäß stellten die Bullen mit Angreifer Patson Daka den Torschützenkönig der österreichischen Bundesliga (27 Tore). Auch Sturm-Kollege Mergim Berisha zeigte mit 14 Toren sein Können. Das Torjäger-Duo spielte sich folglich auf die Notizzettel einiger Top-Klubs, könnte im Sommer den Absprung wagen.

In der Mozartstadt hat man indes bereits einen Plan für Ersatz parat: Laut dem kroatischen Medium "Jutarnji" soll sich Österreichs Serienmeister für Ramon Mierez interessieren. Bei Stammklub NK Osijek soll für den Mittelstürmer schon ein Angebot aus Salzburg über 5 Millionen Euro auf dem Tisch liegen. Es könnten sich jedoch zähe Verhandlungen anbahnen. Bei Osijek, dem Klub von Ex-Austria-Trainer Nenad Bjelica soll die Schmerzgrenze bei 10 Millionen angesetzt sein. Ein nicht genannter Klub aus Moskau soll mit einer 6-Mio.-Offerte bis jetzt am meisten geboten haben.

Ramon Mierez war vergangene Saison von Deportivo Alaves in die 1. HNL zu NK Osijek verliehen. Mit 22 Toren sicherte sich der Argentinier die Torschützenkrone der höchsten Liga Kroatiens. Anschließend verpflichtete Kroatiens Vizemeister den 1,82 Meter großen Angreifer für 2,5 Millionen Euro fest.