Peter Pokorny (SKn St. Pölten)

Real Sociedad schlägt zu

Salzburg-Talent geht nach Spanien

Der erst 19-jährige Slowake Peter Pokorny erhielt Dreijahresvertrag bei spanischem Erstdivisionär Real Sociedad.

Der Slowake Peter Pokorny wechselt von Red Bull Salzburg zum spanischen Erstdivisionär Real Sociedad nach San Sebastian. Der 19-jährige Mittelfeldspieler war in der vergangenen Saison an den SKN St. Pölten verliehen und hatte beim heimischen Meister noch einen Vertrag bis 2024. Laut Mitteilung vom Mittwoch unterschrieb er bei den in der Primera Division fünftplatzierten Basken einen Dreijahres-Vertrag.

Pokorny war im Winter 2018 nach Salzburg gekommen, wo er in der U18 und als Kooperationsspieler für den FC Liefering im Einsatz war, ehe er leihweise für die Niederösterreicher in der Bundesliga spielte. "Für Peter ist das eine tolle Herausforderung und eine super Chance", sagte Sportdirektor Christoph Freund zu dem Transfer.