St. Pöltens Frauen lassen Austria keine Chance

Ungefährdeter 4:0-Heimerfolg

St. Pöltens Frauen lassen Austria keine Chance

Der Serienmeister der Damen-Bundesliga ist nach vier Spielen weiter makellos unterweg.

Serienmeister St. Pölten hat seine Vormachtstellung in der Frauen-Fußball-Bundesliga untermauert. Der Titelverteidiger behielt am Freitagabend zum Auftakt der 4. Runde im Schlager gegen Austria Wien deutlich mit 4:0 die Oberhand. Damit sind die Niederösterreicherinnen, die schon vor der Pause dreimal trafen, weiter makellos unterwegs, ihr beeindruckendes Torverhältnis lautet 29:0. Die Austria ist nach der zweiten Saisonniederlage sechs Zähler hinter dem Spitzenreiter Dritter.