Neues Hammer-Gerücht um David Alaba

Transfer-Sensation

Neues Hammer-Gerücht um David Alaba

Artikel teilen

Verlässt David Alaba nun wirklich den FC Bayern München?

Gerüchte über einen Wechsel von David Alaba hat es in der Vergangenheit schon einige gegeben. So sollen vor allem die spanischen Giganten Real Madrid und FC Barcelona schon seit Jahren am Linksverteidiger interessiert sein. Nun wird ein Transfer des ÖFB-Stars aber immer wahrscheinlicher.
 
Zum einem gab der deutsche Rekordmeister den Transfer des französischen Weltmeisters Lucas Hernandez bekannt. Der 23-Jährige kommt für 80 Millionen von Atlético und kann auch links hinten spielen. Zum anderen sprach Alaba selbst im Interview mit der „BILD“ offen über einen Wechsel.
 

Top-Transferziel

Dabei nannte der 26-Jährige auch seinen Lieblingsverein als Klub: Arsenal London. Wenig verwunderlich haben englischen Medien dies sofort aufgegriffen. Laut einem Bericht des „Independent“ soll Arsenal-Trainer Unai Emery den Österreicher gleich als Top-Transferziel ausgegeben haben. Der Österreicher soll unbedingt im Sommer nach London geholt werden. 
 
Alaba steht allerdings bei den Bayern noch bis 2021 unter Vertrag. Sein Marktwert wird derzeit auf rund 55 Millionen Euro geschätzt. Es bleibt weiterhin unwahrscheinlich, dass der deutsche Rekordmeister seinen jahrelangen Leistungsträger abgeben will. 
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo