Transfer-Poker: Jetzt spricht Junuzovic

deutschland

Transfer-Poker: Jetzt spricht Junuzovic

Artikel teilen

Zlatko Junuzovic äußerst sich um die Transfer-Spekulationen.

Der Wechsel-Poker um Zlatko Junuzovic geht in die nächste Runde. Während Werder Bremen nichts von einem Wechsel wissen will, verkündete bekanntermaßen der Trabzonspor-Präsident bereits eine Einigung. Jetzt kommt ein ganz neues Gerücht auf. Der gut informierte deutsche kicker berichtet von einem möglichen Wechsel nach England. Aufsteiger Huddersfield soll Junuzovic unbedingt auf die Insel locken wollen.

Der ÖFB-Star absolviert derzeit mit Bremen ein Trainingslager in Tirol. Dort äußerte sich Junuzovic Rahmen der Sendung "Werder Up’n Swutsch" zu den Spekulationen. „Ich habe natürlich vom Interesse erfahren.“, gibt der 29-Jährige zu. „Es kommt hier und da mal Interesse auf, die Vereine sprechen dann miteinander Jetzt sind erstmal die Vereine dran und dann ich. Wir werden sehen, was passiert."

Junuzovic scheint einem Wechsel also nicht ganz abgeneigt zu sein. Der Teamspieler hält allerdings fest: „Ich bin bei Werder. Ich habe noch ein Jahr einen Vertrag und fokussiere mich komplett auf die Vorbereitung“

OE24 Logo