EM: Deutschland in der Todes-Gruppe

Mit Frankreich & Portugal

EM: Deutschland in der Todes-Gruppe

Schwere EM-Gruppe F mit Deutschland, Frankreich, Portugal.

Die Auslosung der Fußball-EM 2020 hat am Samstag in Bukarest eine bemerkenswerte Gruppe ergeben. In Pool F in München und Budapest treffen 2014-Weltmeister Deutschland, der regierende Weltmeister Frankreich und Titelverteidiger Portugal aufeinander. Die letzte Mannschaft dieser Gruppe wird in den Play-offs Ende März ermittelt.

Es können allerdings alle drei Top-Teams weiterkommen, weil sich neben den ersten Zwei der sechs Pools auch die vier besten Gruppendritten für das Achtelfinale qualifizieren. In Gruppe A treffen Italien, Schweiz, die Türkei und Wales aufeinander, das Eröffnungsspiel bestreiten am 12. Juni Italien und die Türkei in Rom.

Als Teams in Pool B waren Belgien, Russland und Dänemark bereits vor der Auslosung festgestanden, Finnland kam noch dazu. Gruppe D wird von England, Kroatien, Tschechien und einem Play-off-Sieger gebildet, in Pool E wurden Spanien, Polen, Schweden und ein weiterer Play-off-Sieger gelost.