metz

fussball

Metz wechselt zum LASK

Artikel teilen

U21-Teamspieler verlässt im Sommer die Austria, wechselt nach Linz.

Fußball-Bundesligist LASK Linz hat sich für die kommende Saison mit Florian Metz verstärkt. Der 23-Jährige, dessen Vertrag mit der Wiener Austria ausläuft, unterschrieb einen Zweijahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison. Der 15-fache U21-Teamspieler wurde mit den Violetten 2006 Meister, konnte sich in der Stammelf aber nicht etablieren. In dieser Saison kam er bei der Austria erst in fünf Spielen zum Zug.

"Ich suche eine neue Herausforderung und ich bin sicher, für den LASK eine Verstärkung zu sein", meinte Metz. Auf umgekehrtem Weg hatte die Austria erst am vergangenen Donnerstag vom LASK den ebenfalls ablösefreien Florian Klein verpflichtet.

OE24 Logo