Irre Prügel-Szene bei Motorradrennen

Bike geentert

Irre Prügel-Szene bei Motorradrennen

Kuriose Kollision und Schlägerei bei Motorradmeisterschaft in Costa Rica.

In der nationalen Motorradmeisterschaft von Costa Rica kommt es zu unglaublichen Szenen. Die beiden Piloten Jorge Martinez and Marion Calvo rasen Seite an Seite, als sich die Kontrahenten touchieren. Martinez gerät aus der Balance, rutscht von seinem Bike und kann sich aber noch an der Maschine von Calvo festhalten.

Er fährt wenige Sekunden am Heck mit, bevor Calvo anhält. Martinez schlägt ihm ins Gesicht, wodurch dieser samt Motorrad umfällt. Nun geht Calvo außer sich vor Wut auf seinen Gegner los - das Ganze geschieht mitten auf der Rennstrecke.

Diese wird über die Ideallinie verlassen, vorbeifahrende Piloten signalisieren per Handzeichen den Rennabbruch. Der Lauf zur costa-ricanischen Meisterschaft wurde in der Folge tatsächlich abgewiesen. Die beiden Streithähne wurden der Strecke verwiesen und werden wohl für lange Zeit keine Rennen mehr bestreiten. Calvo und Martinez wurden jeweils für zwei Jahre gesperrt.