Wilde Spekulationen um Vettel-Rücktritt

Nach Ausraster

Wilde Spekulationen um Vettel-Rücktritt

Beendet Sebastian Vettel bereits heuer seine ruhmreiche Karriere?

Sechs Rennen lang spielte Mercedes mit der Konkurrenz Katz und Maus. Am vergangenen Sonntag hätte im siebten nun auch endlich Ferraris Stunde schlagen können. Doch statt des Sieges in Kanada setzte es den nächsten Schlag in die Magengrube. Und dieser tat noch mehr weh als sonst.
 
Denn nach einer Fünf-Sekunden-Strafe wurde Sebastian Vettel am Ende knapp hinter Lewis Hamilton gereiht. "Das ist nicht der Sport, in den ich mich verliebt habe", schimpfte der Deutsche. Seit dem Skandal-GP in Montreal gehen die Wogen in der Königsklasse hoch. Die "Formel-Fad" ist drauf und dran, doch noch zum Pulverfass zu werden.
 

Spekulationen

Vettel wirkte nach der Enttäuschung von Montreal extrem enttäuscht und müde. In mehreren Medien wird deshalb schon darüber spekuliert, dass der vierfache Weltmeister bereits nach dieser Saison zurücktreten könnte. Dies hat Vettel selbst aber schon ausgeschlossen: „Ich bin sicher, dass ich dieses und nächstes Jahr in der Formel 1 fahren will", so der Deutsche im Interview mit der „Sunday Times“. 
 
Durchaus möglich bleibt aber ein Rücktritt nach der Saison 2020. Dann endet nämlich Vettels Vertrag bei Ferrari.