Dieses Foul schockt sogar Rugby-Fans

Mit VIDEO

Dieses Foul schockt sogar Rugby-Fans

Horror-Foul in Frankreichs Rugby-Liga schockt Fans weltweit.

Rugby ist kein Sport für Zartbesaitete. Dennoch gibt es einen Ehrencodex und bei aller Brutalität sind einige Härteeinlagen ein absolutes "No Go". Ein Foul von Toulouses Yoann Huget schockt nun die ganze Rugby-Welt.

Beim Spiel gegen Bordeaux trat der Spieler seinem am Boden liegenden Gegner Andre Marais nämlich mitten ins Gesicht. In der Hektik des Spiels wurde dieses Foul von den Schiedsrichtern übersehen, Huget machte schließlich sogar noch den spielentscheidenden "Try".

Bislang gab es noch keine Konsequenzen für Huget, nachdem das Video von dem Zwischenfall mittlerweile viral ging ist jedoch mit einer Reaktion des Rugby-Verbands zu rechnen. Dem Franzosen droht laut Medienberichten nun sogar eine Sperre für die anstehende Weltmeisterschaft.