Mysteriöser Todesfall bei Tour de France

Techniker tot

Mysteriöser Todesfall bei Tour de France

Techniker der Tour bei Campingwagen tot aufgefunden - Polizei ermittelt.

Die Tour de France beklagt einen Todesfall. Patrick Guay, der die Radrundfahrt seit 27 Jahren als Techniker begleitet, wurde Dienstagfrüh in der Nähe seines Campingwagens im Zielgelände der 16. Etappe in Gap leblos aufgefunden. Die genauen Todesumstände des 59-Jährigen, dessen Neffe Jerome Pineau bei Quick Step die Tour bestreitet, werden von der Polizei nun behördlich untersucht.