grabner canucks

eishockey

Grabner trifft im 5. Spiel in Folge

Artikel teilen

Villacher Vancouver-Jungstar ist derzeit einfach nicht zu bremsen.

Der österreichische Eishockey-Teamstürmer Michael Grabner hat am Freitag in der AHL seine Trefferserie fortgesetzt. Der 22-jährige Villacher erzielte beim 4:3-Erfolg von Manitoba Moose bei den Rochester Americans das Tor zum 4:2 (56.) und erzielte damit in den jüngsten fünf Spielen zumindest einen Treffer. Grabner, der zum besten Spieler der Partie gewählt wurde, hält nun bei 13 Saisontreffern.

Beim 5:3-Erfolg der Adirondack Phantoms gegen die Hershey Bears bereitete der Wiener Andreas Nödl den Treffer zur 2:2 (33.) vor.

OE24 Logo