B-Team: Drei Österreicher erreichen 2. Ruka-Durchgang

skispringen

B-Team: Drei Österreicher erreichen 2. Ruka-Durchgang

Artikel teilen

Drei Österreicher haben sich beim Weltcup-Skispringen am Samstag in Ruka für den zweiten Durchgang der besten 30 qualifiziert. 

Wegen zahlreicher Corona-Infektionen in der Mannschaft hatte der ÖSV ein B-Team nach Finnland geschickt, Manuel Fettner landete auf Platz 15, Markus Schiffner auf 19 und Clemens Leitner auf 20.
 
Timon-Pascal Kahofer und David Haagen verpassten die Qualifikation. Halbzeitbester war der Deutsche Markus Eisenbichler (158,4 Punkte) vor dem Polen Dawid Kubacki (149,6) und dem Japaner Yukiya Sato (147,5).
 
OE24 Logo