Iraschko Zweite bei Continental-Cup in Villach

Artikel teilen

Nach zuletzt sechs Siegen in Serie hat es für Österreichs stärkste Damen-Skispringerin Daniela Iraschko im Continental-Cup am Sonntag in Villach nur zu Platz zwei gereicht. Die 26-Jährige Tirolerin musste sich der Deutschen Ulrike Grässler um 2,5 Punkte geschlagen geben. Als zweitbeste ÖSV-Athletin landete Jacqueline Seifriedsberger an der 17. Stelle, Katharina Keil wurde 24.

OE24 Logo