4-jähriger Bub tötet Vater mit Kopfschuss

Saudi-Arabien

4-jähriger Bub tötet Vater mit Kopfschuss

Eigenen Vater erschossen, weil er ihm keine Playstation kaufen wollte.

In Saudi-Arabien hat ein wütender Vierjähriger seinen Vater erschossen, weil dieser ihm keine Playstation kaufen wollte. Das vier Jahre und sieben Monate alte Kind habe die Pistole seines Vaters gegriffen und ihn mit einem Kopfschuss getötet, berichtete die Zeitung "Aschark" am Montag unter Berufung auf die Polizei.

Demnach hatte der Bub seinen Vater gebeten, ihm eine Spielekonsole zu kaufen. Als der Vater ohne das Gerät nach Hause kam, sei der Bub ausgerastet. Der Mann hatte die Pistole kurz abgelegt, um sich auszuziehen, als sich das Kind die Waffe schnappte und aus nächster Nähe auf seinen Vater feuerte.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten