9/11: Wurden die Twin Towers gesprengt?

Hartnäckige Theorie

9/11: Wurden die Twin Towers gesprengt?

Wissenschaftler sollen nun endlich Klarheit über die Anschläge vom 11. September bringen.

Mittlerweile ist es fast 15 Jahre her, dass bei den verheerenden Terror-Anschlägen in den USA fast 3.000 Menschen ums Leben kamen. Doch bis jetzt sind nicht alle Hintergründe des schwersten Terror-Angriffs auf US-amerikanischem Boden geklärt. Immer noch gibt es Zweifel an der offiziellen Darstellung der Terror-Anschläge, über praktisch kaum ein Ereignis gibt es mehr Verschwörungstheorien als über 9/11.

Bewusste Sprengung?

Eine der hartnäckigsten Theorien dabei ist jene, dass die Twin Towers bewusst gesprengt wurden. Die Zwillingstürme des World Trade Center waren die ersten Hochhäuser mit einer Stahlrahmenkonstruktion, die nach anhaltenden Innenbränden einstürzten. Kritiker behaupten, dass ein Einsturz nicht möglich war, wenn nicht zusätzlich Sprengstoff eingesetzt worden sei.

Wissenschaftler der University of Alaska wollen nun – fast 15 Jahre nach den Anschlägen – endlich Klarheit schaffen. In einem groß angelegten Forschungsprojekt soll untersucht werden, wie die Twin Towers einstürzen konnten. Dabei sollen diverse Theorien berücksichtigt werden.

Video zum Thema: Live-Footage von 9/11
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten