Amokläufer erschießt Frau vor US-Klinik

Zudem zwei Verletzte

Amokläufer erschießt Frau vor US-Klinik

Der Täter tötete sich selbst. Über ein mögliches Motiv ist nichts bekannt.

Ein Amokläufer hat vor einer Klinik in Knoxville (US-Staat Tennessee) eine Frau erschossen und zwei weitere verletzt. Danach habe er sich selbst getötet, berichtete der US-Fernsehsender CNN am Montag. Die Opfer sind oder waren Beschäftigte im Parkwest Medical Center. Über die Motive des Täters wurde zunächst nichts bekannt. Ersten Erkenntnissen zufolge handelte es sich nicht um eine Beziehungstat.

Die Verletzten wurden in ein Trauma-Zentrum gebracht. Die Klinik war abgeriegelt worden, nachdem am Nachmittag plötzlich die Schüsse fielen. Ein Sondereinsatzkommando durchsuchte das Krankenhaus Stockwerk für Stockwerk nach möglichen weiteren Tätern. Nach wenigen Stunden wurde die Klinik dann wieder geöffnet.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten