Berlusconi heiratet seine Francesca

Welt

Berlusconi heiratet seine Francesca

Artikel teilen

Erst vor 3 Wochen hatte er sich von seiner zweiten Ehefrau Veronica Lario scheiden lassen.

Der italienische Ex-Premier Silvio Berlusconi, seit drei Wochen von seiner zweiten Ehefrau Veronica Lario geschieden, wird im Juni seine 28-jährige Freundin Francesca Pascale auf der Insel Ischia heiraten. Das schreibt die Zeitung von Ischia "Il Golfo" in ihrer Mittwochausgabe.

Berlusconi: Millionen für die Ladys

Barbara Matera 95.000 Euro


Isabella Orsini: 275.000 Euro

Rasa Kulyte 220.000 Euro

Raissa Skorkina 135.000 Euro

Sabina Began: 50.000 Euro

Virginia Sanjust 150.000 Euro



Die standesamtliche Trauung soll vom neapolitanischen Senator Domenico De Siano vollzogen werden, einem Parteifreund Berlusconis und Ex-Bürgermeister der Ortschaft Lacco Ameno auf Ischia. De Siano besitzt mehrere Hotels auf der Trauminsel. In den vergangenen Tagen hätten Berlusconi und die aus Neapel stammende Pascale die Insel besichtigt. Das Paar habe sich für Ischia für die Hochzeit entschieden, weil sie dort ihre Privatsphäre besser schützen können.

50 Jahre Unterschied
Seit Oktober lebt Berlusconi offiziell mit Pascale zusammen. Die Neapolitanerin, die fast 50 Jahre jünger als Berlusconi ist, verlegte kürzlich ihren Wohnsitz in die römische Luxusresidenz des rechtskräftig wegen Steuerhinterziehung verurteilten TV-Unternehmens im Herzen Roms.

Pascale macht kein Hehl daraus, dass sie Berlusconi so bald wie möglich heiraten will. "Ich habe ihn gesucht und ihm den Hof gemacht. Ich habe dafür gesorgt, dass er sich verliebt und sich mit mir verlobt. Ich habe alles getan: Jetzt muss er nur Ja sagen", erklärte Pascale im vergangenen September im Interview mit der italienischen Version des Magazins "Vanity Fair".
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo