Blowjob-Queen: Schock-Nachricht für Fans

Hilferuf

Blowjob-Queen: Schock-Nachricht für Fans

Mit ihrer Blowjob-Tour wurde die Pornodarstellerin Paola Saulino berühmt. Nun fleht sie um Hilfe.

Trotz heftiger Kritik machte sich Paola Saulino, italienischer Pornostar, nach dem EU-Referendum auf einen Blowjob-Tour durch das ganze Land.  Die bildhübsche Italienerin hatte jedem, der beim EU-Referendum in Italien mit Nein stimmte, einen Blowjob versprochen und reist nach "ihrem" Wahlsieg durch Italien. Der Andrang war riesig, die sexy Italienerin hat nach eigenen Aussagen mehrere Hundert Männer beglückt.

In den letzten Monaten musste die sexy Italienerin aber einige Rückschläge hinnehmen. Zuerst wurde sie laut eigenen Aussagen von einem Hund attackiert und im Gesicht verletzt. Die Blowjob-Queen musste deshalb sogar ihre Tour unterbrechen: "Der Arzt schlug mir vor, dass ich mehrere Monate lang keine großen Bewegungen mit meinem Mund machen sollte. Die Reduzierung der körperlichen Aktivität meines Gesichts hilft ihm, besser zu verheilen und die innere Narbe zu heilen“, so die 28-Jährige.

Nun der nächste Rückschlag. Instagram sperre den Account der Blowjob-Queen. Dort entzückte sie die Männerwelt regelmäßig mit sexy Bildern, zeigte sich dabei aber wohl zu freizügig. Auf Twitter bittet die Italienerin nun um Hilfe.  

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten