Britischer Verteidigungsminister tritt zurück

Sexuelle Belästigung

Britischer Verteidigungsminister tritt zurück

Michael Fallon erklärte am Mittwoch seinen Rücktritt.

Der britische Verteidigungsminister Michael Fallon ist nach Vorwürfen sexueller Belästigung zurückgetreten. Dies gab sein Ministerium am Mittwochabend in London bekannt. In einer Erklärung gegenüber der BBC räumte Fallon Fehlverhalten ein.

In einem Zeitungsbericht war Fallon zuvor beschuldig worden, im Jahr 2002 einer Radiomoderatorin an das Knie gegriffen zu haben.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten