Burger King schlägt McDonald's mit eigenen Waffen

Werbevideo

Burger King schlägt McDonald's mit eigenen Waffen

Die Fast-Food-Giganten liefern sich in Frankreich einen Werbe-Wettstreit.

Begonnen hat der Werbe-Wettstreit folgendermaßen: In einem TV-Spot montierte McDonalds auf einer Landstraße nahe der Stadt Brioude in Frankreich ein Straßenschild mit vermeintlicher Werbung für seine Konkurrenz Burger King. Doch das beworbene Restaurant der Burger-King-Kette liegt 258 km weit entfernt, während die nächste McDonald's Filiale nur fünf Kilometer weit weg liegt. Die Aussage der Werbung: Mit über 1000 Drive-in Filialen ist "McDonald's näher bei dir".

Video zum Thema: Spot: McDonald's näher bei dir
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen


Konter
Diese Provokation ließ Burger King nicht lange auf sich sitzen und drehte den Werbespot des Konkurrenten einfach weiter: Auf den Originalspot folgt ein alternatives Ende, in dem die Autofahrer tatsächlich auf die McDonald's Filiale zusteuern, um dort einen Coffee-to-go zu bestellen. Mit diesem Proviant rüsten sie sich für die weite Fahrt zur nächsten Burger-King-Filiale.

"Danke, dass ihr überall seid, McDonald's", spotten die Werber von Burger King. Am Ende des Werbespots sieht man die Protagonisten, wie sie bei Burger King ihren Burger genießen. Sie sind sich einig, dass die Fahrt gar nicht so lange gedauert hat.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten