Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Nach 50 gemeinsamen Jahren

Ehepaar stirbt händchenhaltend an Corona

Nach 50 gemeinsamen Jahren starben Cathy und Johnny fast zeitgleich und händchenhaltend.

50 Jahre lang waren Cathy Darlene (65) und Johnny Lee Peoples (67) aus dem US-Bundesstaat North Carolina ein Paar. Nach 48 Ehejahren ist das Paar nun fast zeitgleich und händchenhaltend gestorben -  an Corona.
 
Shane Peoples, der Sohn des Paares, erzählt CNN, wie Anfang August beide seiner Eltern an Corona erkrankten. Zuerst habe Cathy bekommen, zwei Tage später zeigte dann auch Johnny erste Symptome. Beide wurden danach positiv auf Corona getestet, „zwei Wochen später kamen beide auf die Intensivstation". Die Lage verschlechterte sich zunehmend, „alles ging einfach den Bach runter“, so der Sohn.
 

Paar starb im Abstand von nur 4 Minuten

Die beiden US-Amerikaner kämpften infolge noch 30 weitere Tage gegen das Virus, am Ende jedoch vergeblich. Ihre letzten Momente wollten sie noch zusammen verbringen, die Ärzte verlegten sie in ein gemeinsames Zimmer. „Sie brachten sie in dasselbe Intensivzimmer, legten ihre Hände zusammen." Cathy und Johnny Lee starben schließlich im Abstand von gerade einmal vier Minuten. „Sie starben händchenhaltend und gingen händchenhaltend in den Himmel“, so ihr Sohn
 
Shane appelliert nun auf Facebook, das Virus ernst zu nehmen. „Wir wurden betrogen. Das Leben von Mama und Papa wurde von einem Virus gestohlen, über den viele täglich scherzen oder einfach nur glauben, dass es sich um einen Scherz handelt.“
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten