Schiege

Irland

Halb Schaf, halb Ziege: Schiege geboren

In Irland hat ein seltenes Mischwesen das Licht der Welt erblickt.

Auf einer Farm in Irland gab es vor zwei Wochen einen extrem seltenen Nachwuchs: eine "Schiege" kam zur Welt. Vater des seltenen Mischwesens ist eine Ziege, Mama ein Schaf. Paddy Murphy erklärt gegenüber der BBC, dass die "Schiege" nicht geplant war. Seine Familie halte seit Generationen Schafe, aber so ein Hybrid-Wesen habe er noch nie gesehen.

Die "Schiege" ist im Vergleich zu gleichaltrigen Lämmern extrem schnell, so der Farmer. "Man muss ihn in das Gehege bekommen, um ihn fangen zu können." Im örtlichen Pub ist die "Schiege" das Gesprächsthema Nummer eins und hat bereits für viel Gelächter gesorgt. Einen Namen hat das seltene Tier übrigens noch nicht.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten